Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

LaRoeck, Pixisstr. 1, 81679 München, Inhaberin: Natalia Semiletopulo, Email: laroeck (at) laroeck.de stellt auf der Internetseite www.laroeck.de Broschen und Halstücher zum Verkauf an. Mit der Bestellung der angebotenen Waren erkennt der Besteller die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

§ 2 Wichtiger Hinweis

Die unter www.laroeck.de dargestellte Ware entspricht in Aussehen und Größe weitestgehend den Abbildungen. Vor allem bedingt durch unterschiedliche Bildschirm und/oder Druckereinstellungen, kann LaRoeck keine vollständige Übereinstimmung mit der Wirklichkeit gewährleisten. Angaben, Abbildungen, Maße haben rein informativen Charakter. Unwesentliche Abweichungen stellen keinen Mangel der bestellten Ware dar.

§ 3 Bestellung

Durch das Klicken des Buttons „Bestellung absenden“ kommt eine rechtswirksame Bestellung zustande. Nach Eingang der Bestellung erhält der Besteller eine Auftragsbestätigung per Email. Die Verantwortung für die korrekte und vollständige Angabe der Lieferanschrift trägt der Besteller. Kommt es durch falsche oder unvollständige Angaben seitens des Bestellers zu Lieferverzögerungen oder zum Totalausfall der Lieferung, behalten wir uns vor, den Gesamtbetrag zu berechnen sowie etwaige Zusatzkosten geltend zu machen. Beschädigungen auf dem Transportweg sind bei den Beförderungsträgern zu reklamieren.

§ 4 Zahlungskonditionen

Alle angegebenen Verkaufspreise verstehen sich als Endpreise inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten. Der Besteller kann per Überweisung, Bankeinzug, bar oder Nachname bezahlen. Erfolgt die Bezahlung per Nachname, trägt der Besteller die zusätzlichen Kosten. Sofern nichts anders vereinbart ist, erfolgt die Rechnungsstellung bei Versand und der Rechnungsbetrag ist ohne Abzug ab Zustellungsdatum sofort fällig, jedoch spätestens 14 Tage nach Rechnungsdatum. Bei Zahlungsverzug werden Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem jeweiligen Basiszinssatz berechnet.

§ 5 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von LaRoeck.

§ 6 Lieferung

Die Lieferung erfolgt vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Ware per Post oder Paketdienst an die vom Besteller angegeben Lieferadresse binnen 7 Werktagen. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich. Sollte eine Ware nicht mehr verfügbar sein, wird der Besteller per Email benachrichtigt. Der ggf. bezahlte Kaufpreis bzw. wird unverzüglich erstattet. Die Lieferung an Postfächer sind grundsätzlich nicht möglich. Es gelten die Versandkonditionen der Deutschen Post AG.

§ 7 Widerruf

Der Besteller hat das Recht, den geschlossenen Vertrag ohne Angabe von Gründen innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Tagan dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat gegen Erstattung des Warenwertes (inkl. Versandkosten) zu widerrufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung der Widerrufserklärung innerhalb dieser Frist sowie unverzüglicher Rücksendung der Ware. Der Besteller trägt die dadurch entstehenden Portokosten.

Der Umtausch gegen eine andere Ware ist nach Rücksprache mit LaRoeck möglich.

Der Widerruf ist zu erklären gegenüber:

LaRoeck
Natalia Semiletopulo
Pixisstr. 1
81679 München
laroeck@laroeck.de

§ 8 Datenschutz

Alle personenbezogenen Daten werden unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen behandelt und ausschließlich zum Zwecke der Bestellbearbeitung und -ausführung verarbeitet. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht.

§ 9 Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich in einem solchen Fall, die unwirksame Bestimmung durch eine solche zu ersetzen, die dem Vertragszweck am nächsten kommt. Gleiches gilt im Fall von regelungsbedürftigen Lücken.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München.